Individuelle Irland Reisen Header

Individuelle Irland Reisen

German Interview with Tourism Ireland | September 2020

Individuelle Irland Reisen

Rachel Nolan – Local Irish Guide

„Die simplen Dinge im Leben sind für mich purer Luxus“

3 Fragen an…
Die Gründerin von Rachel’s Irish Adventures ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und gibt ihre Erfahrungen gerne weiter

Als Guide bietest Du eine ganze Reihe sehr unterschiedlicher Erfahrungen an. Wie kommt es zu dieser großen Bandbreite? Spiegelt das Deine eigene Persönlichkeit?

Das Unbekannte erkunden, tief in fremde Kulturen eintauchen, Neues entdecken und einzigartige Erfahrungen sammeln. Die wichtigsten Zutaten für mein persönliches Reise-Rezept sind eine große Portion Weltoffenheit und eine gesunde Prise respektvoller Neugier. Von diesen Prinzipien geleitet habe ich selbst viele Länder bereist, großartige Freundschaften geschlossen, Erstaunliches erlebt und viel dazu gelernt. Rachel’s Irish Adventures spiegelt all diese Erfahrungen wider und steht für ein persönliches und einzigartiges Reiseerlebnis. Im Mittelpunkt unserer maßgeschneiderten Urlaubstouren stehen die Wünsche und Bedürfnisse unserer Gäste. Als einheimische Irin, passionierte Entdeckungsreisende und großer Fan von Natur- und Outdoor-Aktivitäten nutze ich gerne mein gesammeltes Wissen, um meinen Gästen das perfekt passende und authentische Irland-Erlebnis, fernab der ausgetretenen Pfade, zu ermöglichen.
Irland ist eine magische Insel mit einer tief gehenden Geschichte, unvergleichbar freundlichen Menschen und malerischen Landschaften. Bei Wanderungen und Radtouren entlang spektakulärer Steilküsten kommen Outdoorbegeisterte auf ihre Kosten. Die irischen Inseln und Strände sind paradiesische Spielplätze für Wassersport-Fans. Irischer Whiskey, eine meiner persönlichen Leidenschaften, und die heimische Kulinarik bieten einzigartige Erlebnisse für alle Genuss-Begeisterten und die berühmte irische Gastfreundschaft sorgt für jede Menge ‚Craic‘ (irisch für Spaß), nicht zuletzt in den weltberühmten Pubs.

Deine persönliche Vita liest sich sehr aufregend. Von Trail Running bis Krav Maga – was war bisher deine größte persönliche Herausforderung?

Seit ich denken kann, habe ich meine Zeit am liebsten im Freien verbracht. In meiner Kindheit spielten Teamsportarten wie Gaelic-Football eine große Rolle in meinem Leben. Zu Beginn meiner College-Zeit entdeckte ich meine Leidenschaft fürs Reisen und neue sportliche Herausforderungen. Während eines Austausch-Semesters in Griechenland versuchte ich mich in Filipino Combat System. Zurück in Dublin trainierte ich Krav Maga bis zum Instructor-Level und absolvierte eine Ausbildung zum Personal Trainer.
Auf den Geschmack von Trail Running kam ich in Frankreich während meiner Jahre als Ambassador für Jameson Irish Whiskey. Freunde nahmen mich mit auf eine kleine Lauftour durch die Berge und ich war schnell begeistert von diesem Sport als Variante neue Orte zu entdecken. Viele Ultra-Running-Events später luden mich zwei Freunde ein, mit ihnen ein Adventure Race zu absolvieren. Ich wusste zunächst nicht wirklich, auf was ich mich einließ, war aber sehr schnell Feuer und Flamme und wollte mehr! Adventure Racing beinhaltet immer mehrere Sportarten und immer komplett neue Herausforderungen. Diese Vielfalt macht jedes Adventure Race zu einer einzigartigen Erfahrung und diesen Sport zu der nachhaltigen Challenge die ich in meinem Leben brauche. Meine größte Herausforderung ist immer, die nächste Herausforderung zu finden 😉

Wie findest Du bei den vielen Adrenalin-Sportarten deine persönliche Balance, wie kannst Du am besten entspannen?

Ich war nie besonders gut im Stillhalten und war immer schon einer dieser frühen Vögel, die es kaum erwarten können, in den Tag zu starten. Die richtige Balance zu finden, ist meiner Meinung nach für uns alle eine der größten Lebens-Aufgaben. Für mich sind die Natur und Bewegung die wichtigsten Eckpfeiler, mich im Gleichgewicht zu halten. Eine ausgedehnte Radtour entlang der Küste oder eine Wanderung durch die unberührte Natur entspannen mich auf allen Ebenen. Während eines Adventure Race einfach das Handy abschalten. Mich ganz auf die simplen Dinge im Leben fokussieren, das ist für mich purer Luxus und Entspannung. Seit einigen Jahren schwöre ich auch auf Yoga als Lebensstil. Es gibt nichts Besseres als Natur, Achtsamkeit, Bewegung und Meditation, um Körper und Geist in Einklang und Balance zu bringen.

Zur Person:
Rachel Nolan, Gründerin von Rachel’s Irish Adventures
Rachel ist eine leidenschaftliche Weltreisende und Ausdauersportlerin, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Mehr als zehn Jahre lang sammelte Rachel Erfahrungen als Brand-Ambassador für Jameson Irish Whiskey zuerst in Irland, dann in Frankreich und bei zahlreichen Reise-Abenteuern rund um die Welt. Vor fünf Jahren kehrte Rachel zurück in die irische Heimat und gründete ihr eigenes Reiseunternehmen. „Rachel’s Irish Adventures“ ist spezialisiert auf authentische Irland-Abenteuer für alle, die die grüne Insel abseits der ausgetretenen Pfade erkunden möchten. Ob zu Fuß über Irlands sanfte Hügel, mit dem Fahrrad entlang der spektakulären Küste, mit dem Auto zu faszinierenden historischen Monumenten oder gemütlich die Irische Kulinarik genießen – Rachel’s Spezialität ist das Schnüren eines individuellen Reisepakets, ganz nach den Wünschen ihrer Gäste. Die Touren auf Rachel’s Irish Adventures werden auf Englisch, französisch, spanisch und deutsch angeboten.

Hintergrund:
Unterstützt wird Rachel von der Österreicherin Iszy Schwartz. In den vergangenen zehn Jahren startete die Sozialarbeiterin ihre weltweiten Entdeckungstouren von ihrer Basis Wien aus. Neben ihrer großen Begeisterung für Outdoor Aktivitäten entwickelte Iszy über die Jahre eine Leidenschaft für den Tauchsport, absolvierte eine Ausbildung zum Yoga-Instructor und bestritt mit ihrem Wiener Team zahlreiche internationale Roller Derby Matches. Seit letztem Jahr lebt Iszy im Sommer mit Rachel im Westen Irlands und arbeitet mit an der Planung von einzigartigen Irland-Erlebnissen für Rachel’s Irish Adventures. Die Winter- oder Off-Season verbringen Iszy und Rachel in wärmeren Gefilden auf der Suche nach neuen Abenteuern und Erfahrungen.